Haus Bernau: Eröffnung

hausbernau 04 web

 

In diesen Tagen vollzieht sich die endgültige Fertigstellung des Haus Bernau, welches aus der ehemaligen Zahnklinik Bernau entstanden ist. Das Haus ist einst als Dr. Milbradt-Klinik erbaut worden. Über dem alten und jetzt neuen Haupteingang ist hoch oben zu lesen: 1911. Nach ungefähr einhundert Jahren erlebt das Gebäude einen neuen Frühling. Die schöne und auch interessante neue Hülle des Gebäudes haben viele Bernauer sowie Besucher und Durchreisende wahrgenommen.

Es läuft jetzt der Schlussspurt im Inneren des Hauses. In den unteren Etagen sind alle Installations- und Malerarbeiten abgeschlossen. Hier besteht der Schwerpunkt in der Reinigung, der Einrichtung der Zimmer mit Möbeln und der Schaffung aller Voraussetzungen für den Beginn des regulären Betriebs. In der oberen Etage werden die letzten Malerarbeiten abgeschlossen.
Erst in den letzten Wochen wurde deutlich, in welch gelungener Weise der Innenausbau den Charme des Gebäudes zur Geltung bringt. Natürlich stand an erster Stelle bei der Konzipierung des Umbaus die neue Bestimmung des Hauses. Markante Aspekte dafür sind die gerade errichtete Außentreppe für den Fall einer Evakuierung. Der Fahrstuhl, der den Zugang zu allen Etagen ermöglichen wird, ist gerade im Bau und wird bald fertig gestellt.
Den Besucher des Gebäudes beeindruckt zuerst die angenehme Farbgestaltung im Inneren. Sie kommt ohne schreiende Effekte aus und beeindruckt durch klare frische Farben. Besonders im Treppenhaus und bei den Türen, die den Zugang zu den Etagen bilden, betont eine dezente Farbgebung den Charakter des Hauses vom Beginn des letzten Jahrhunderts.
Auf den Etagen gefallen die breiten Flure mit Zugang zu einem Gemeinschaftsraum. Die Bewohner des Hauses werden sich bewegen oder bewegen lassen können, ohne ein Gefühl von Enge empfinden zu müssen. Die Zimmer haben unterschiedlichen Zuschnitt und verfügen über den direkten Zugang zu einem modernen, geräumigen Badezimmer, welches auf die Bedingungen einer Pflegesituation zugeschnitten ist.

Wer in diesen Tagen abends das Gebäude in der August-Bebel-Straße 26 passiert, der wird immer öfter Licht  hinter der Eingangstür sehen. - Das Haus Bernau erwacht zum Leben. 


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/www/cms07/templates/158_85_j3_v5/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/www/cms07/templates/158_85_j3_v5/html/modules.php on line 39

Login Form